Auftakt: Die Herausforderungen in der Metropole Ruhr

Der Fokus der Auftaktveranstaltung am 22. und 23. Mai 2013 auf Zollverein in Essen lag auf der Vermittlung der Aufgabenstellung und einer ersten Auseinandersetzung der Teams mit der Region und den Herausforderungen der Regionalentwicklung in der Metropole Ruhr.

Über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur stellten sich im SANAA-Gebäude der Folkwang Hochschule den ersten Fragen und Anregungen der fünf Planerteams. Die international besetzten Teams erhielten Anregungen und Hinweise einerseits aus erster Hand im Austausch mit den regionalen Akteuren, andererseits vor Ort während der Exkursionen zu markanten Orten der Metropole Ruhr. Zentrale Themen am ersten Tag des Austausches sowie am zweiten Exkursionstag waren die Herausforderungen des Ruhrgebiets bei Verkehr, Demographie, Klimaschutz, Arbeitsplätzen und Bildung. Insbesondere die heutige und zukünftige Identität der Menschen und der Region zog sich wie ein roter Faden durch die intensiven Diskussionen.

Eingefangene O-Töne und Impressionen der Auftaktveranstaltung auf dem Gelände der Zeche Zollverein

Video: RVR/INNUENDO FILM

Zukunftsforen #Auftaktveranstaltung