2. Zukunftsforum:
Impulse aus der Wissenschaft

Im 2. Zukunftsforum am 11. und 12. September in der Stadthalle Castrop-Rauxel stand neben der Fortsetzung des Dialogs der Planungsteams mit der Fachöffentlichkeit und Öffentlichkeit der Region eine wissenschaftliche und zivilgesellschaftliche Auseinandersetzung mit der Metropole Ruhr im Fokus.

Der erste Veranstaltungstag des 2. Zukunftsforums widmete sich gezielten Kommentaren aus der Wissenschaft. Hierzu hatte der Regionalverband Ruhr alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende in Nordrhein-Westfalen aufgerufen ihre Visionen in den Diskurs um die Zukunft der Metropole Ruhr aktiv einzubringen. Die eingereichten Ideen wurden gemeinsam mit den Planungsteams erörtert und vertieft. Am zweiten Veranstaltungstag stand die zweite Zwischenpräsentation der Planungsteams und die Vertiefung des inhaltlichen Diskurs im Fokus, die Teams erhielten weitere Anregungen aus der Fachöffentlichkeit zu ihren Vorstellungen.

Impressionen und O-Töne aus der Stadthalle in Castrop-Rauxel

Video: RVR/INNUENDO FILM

Zukunftsforen #2. Zukunftsforum